Individualität fördern und bewahren

Zwillinge©Zwillingslook.deEineiige Zwillinge gleichen sich tatsächlich wie ein Ei dem anderen und unterscheiden sich anfangs oft nur durch ihre Fingerabdrücke.
Wie sie verbringen auch zweieiige Zwillinge zumindest die ersten Lebensjahre intensiv miteinander. 
                                            Bildquelle: Zwillingslook.de

Dabei beeinflussen sie sich gegenseitig in ihrer Entwicklung, sodass auch Entwicklungsschritte in sehr ähnlichen Zeitabschnitten passieren.
Da liegt die Vermutung nahe, Zwillinge, erst recht eineiige, könnten nur schwer zu einer eigenen Persönlichkeit finden oder ihre Individualität frei entfalten.
Aber auch eineiige Zwillinge erleben sich mit etwa zwei Jahren als eigenständige Persönlichkeiten. Sie sind sich, wie Einlinge und zweieiige Zwillinge, ihres eigenen Tuns bewusst und nennen sich gerne bei ihrem Namen.
Eineiige Zwillinge mögen sich aufgrund ihrer genetischen Übereinstimmungen so ähnlich sein wie sonst keine zwei Menschen auf der Welt. Auch ihre Charaktere mögen sich in den Grundzügen sehr ähneln, aber ihre eigenen, individuellen Erfahrungen werden sie zu eigenständigen Persönlichkeiten heranwachsen lassen.
Vergessen Sie das Zwillingsdasein lieber öfter einmal und sehen Sie Ihre Kinder „einfach“ als Geschwister.

Unsere Tipps für Sie

  • Geben Sie jedem Kind ein eigenes Brötchenstück, einen eigenen Teller, einen eigenen Löffel, und das nach Möglichkeit gleichzeitig. Kinder sind noch nicht in der Lage, Zeitspannen einzuschätzen. Ein „Gleich bist Du dran“ fühlt sich an wie ein „Nein“ und sie können noch nicht abwarten. Wenn ein Kind den begehrten Platz auf dem Schoß einnehmen darf, steht dies dem anderen Zwilling gleichermaßen zu. Passenderweise sind Eltern mit zwei Beinen ausgestattet, für jeden Zwilling eines.
  • Für Kinder ist es wichtig, eigene Sachen zu besitzen. Erst, wenn sie begreifen, was „meins“ bedeutet, können sie ihre Sachen auch teilen, abgeben oder sogar verschenken. Kaufen Sie deshalb Spielsachen immer in doppelter Ausführung. Da Kinder eher keinen Wert auf Farbunterschiede legen, sondern lieber das exakt Gleiche möchten, können Sie zum Beispiel zwei rote, statt einem grünen und einem roten Bobbycar kaufen. Wem welches Bobbycar gehört, können Sie dann durch zwei unterschiedliche Aufkleber deutlich machen.
  • Zugegebenermaßen sind Nachmittage einfacher zu organisieren, wenn Zwillinge die gleichen Vorlieben haben. Es ist aber wichtig, jedes Kind individuell zu fördern, indem Sie auf eigene Interessen jedes Zwillings eingehen. Zwar gleicht sich die DNA Ihrer Kinder – ihre Persönlichkeiten und Interessen entwickeln sich dennoch ganz unterschiedlich. Auch eineiige Zwillinge erleben sich mit etwa zwei Jahren als eigenständige Persönlichkeiten. Sie sind sich, wie Einlinge und zweieiige Zwillinge, ihres eigenen Tuns bewusst.

Quelle

Leben mit Zwillingen!
Petra Lersch, Dorothee von HaugwitzLeben mit Zwillingen!

Zum Warenkorb hinzufügenZum Webshop