Glutenfreie Pizza

Diese bunte Pizza aus „Zöliakie bei Kindern – Das Kochbuch“ ist für die ganze Familie.


Zutaten

  • Für den Teig: 1 Würfel glutenfreie Frischhefe
  • 1 EL Zucker
  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g helles glutenfreies Mehl
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • Für den Belag: 500 g passierte Tomaten
  • ½ TL Salz und schwarzen gemahlenen Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL italienische Kräuter (z. B. Oregano und Thymian)
  • 250 g Gemüse
  • 200 g Salami oder gekochter Schinken
  • 250 g Mozzarella

Zubereitung

▬ Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen. Mehl und Salz in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. In die Mulde Hefe, Zucker und Wassergemisch geben. Das Öl dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
▬ An einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.
▬ Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer, Zucker und den Kräutern würzen. Das Gemüse waschen und kleinschneiden. Salami oder Schinken in Streifen schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.
▬ Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
▬ Den Teig noch einmal kräftig durchkneten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen. Die Tomatensoße darauf verstreichen und nach Belieben belegen.
▬ Ca. 30 Minuten backen.


Dauer und Portionen

60 Min. + 30 Min. backen/ ergibt ein Blech, 7 BE pro Portion

  • Glutenfreie Pizza

    Eine kunterbunte glutenfreie Pizza für die ganze Familie. ©Chris Meier, Stuttgart

     
  • Pizza belegen macht Riesenspaß, weil ich selber entscheiden kann, was auf meine Pizza kommt.

     
  • Die DZG (Deutsche Zöliakie Gesellschaft) führt das »Glutenfrei-Symbol« als eingetragenes Warenzeichen in Deutschland und vergibt es an nationale Hersteller und Vertriebe glutenfreier Lebensmittel.