Knackige Müslischnitten

Dieser knackige Pausensnack aus „Zöliakie bei Kindern – Das Kochbuch“ sind sehr nahrhaft und vitaminreich und stärken das Immunsystem.


Zutaten

  • 80 g gehobelte Mandeln
  • 50 g glutenfreie Cornflakes
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 150 g Hirseflocken
  • 80 g Pistazien
  • 50 g aufgepuffter Amaranth
  • 1 EL Sesam
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 75 g getrocknete Feigen
  • 125 g Zucker
  • 400 g Kondensmilch
  • etwas Zitronensaft zum Beträufeln

Zubereitung

▬ Alle Zutaten bis auf die Kondensmilch und den Zucker miteinander vermischen.
▬ Den Zucker in die Milch rühren und diese Milch mit der Müslimischung vermengen.
▬ Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
▬ Mit Zitronensaft beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen.
▬ Abkühlen lassen und in Schnittchen schneiden.


Dauer und Portionen

15 Min. + 20 Min. backen/ für 15 Stück, 1 BE pro Schnitte (30 g)

  • Diese Müslischnitten sind glutenfrei, stärken das Immunsystem und sind perfekt für den Snack zwischendurch. ©Chris Meier, Stuttgart

     
  • Wenn ich Süßigkeiten mit Gluten bekomme, tausche ich sie bei meiner Mama gegen glutenfreie Süßigkeiten ein. Sie hat eine ganze Süßigkeitendose, aus der ich mir dann etwas aussuche, das ich besonders gerne nasche.

     
  • Die DZG (Deutsche Zöliakie Gesellschaft) führt das »Glutenfrei-Symbol« als eingetragenes Warenzeichen in Deutschland und vergibt es an nationale Hersteller und Vertriebe glutenfreier Lebensmittel.