Synkope – das Chamäleon in der Notfallmedizin?

In der Notaufnahme werden 3–4 % der Patienten aufgrund einer Synkope vorgestellt. Dabei stellt die „Synkope“ per se nur ein Symptom dar und muss gegenüber anderen Formen des vorübergehenden Bewusstseinsverlustes streng abgegrenzt werden.

Notfall über den Wolken: "Ist ein Arzt an Bord?"

„Ist ein Arzt an Bord?“ Eine positive Antwort auf diese Frage kann an Bord von Verkehrsflugzeugen Menschenleben retten.

Sauerstoff in der Notfallmedizin

Sauerstoff ist das bekannteste Notfallmedikament und ist allgemein akzeptiert. Als Teil nahezu jeder Notfalltherapie wird Sauerstoff regelmäßig in hohen Dosen eingesetzt und galt lange als praktisch nebenwirkungsfrei. Doch gibt es negative Effekte?

Wie viele Intubationen qualifizieren einen Notarzt?

Bernhard und Kollegen haben nun untersucht, in welchem Zeitraum Assistenzärzte im 1. Jahr ihrer Anästhesieweiterbildung wie viele endotracheale Intubationen durchführen und welcher Lernerfolg sich dabei einstellt.

THIEME NEWSLETTER